Ideen generieren – aber wie?

Von Fredi Bischoff

Sie brauchen neue Ideen und stecken fest. Ganz unabhängig davon, welches Ihre konkrete Fragestellung ist und in welchem Bereich sich diese befindet, mit Analogien generieren Sie mehr Ideen. Hier sind zwei Vorlagen zum Downloaden und Ausprobieren. Beide Techniken lassen sich gut alleine oder auch mit einem Team anwenden. Viel Erfolg!

1.8.2019

Und falls Sie mit dem Resultat noch nicht zufrieden sein sollten – Wir sind Profis im kreieren von innovativen Lösungen. Gerne können Sie mich direkt kontaktieren falls Sie mehr wissen wollen oder ein konkretes Vorhaben angehen wollen. Fredi Bischoff +41 44 267 66

Analogie Mr./Mrs. X

Mr./Mrs X: Mehr Ideen generieren mithilfe von Analogien

Vorgehen

  1. Die Vorlage gross ausdrucken. Oder auf einem grossen Papier nachzeichnen. Oder Teile davon ausschneiden und auf ein grosses Packpapier kleben.
  2. Das Problem sorgfältig und präzise in einem einzigen Satz formulieren und oben hinschreiben.
  3. Eine bestimmte Person* auswählen und in wenigen Stichworten charakterisieren. 
  4. Was würde Mr./Mrs. X tun? Wie würde er oder sie dieses Problem lösen?
  5. Ideen auf Post-its schreiben (mit einem oder wenigen Stichworten), solange bis keine neuen Ideen mehr aufsteigen.
  6. Dann Post-its in der Kreisfläche verteilen und zu sinnvollen Gruppen zusammenfassen.
  7. Allenfalls entstehen jetzt nochmal neue Ideen, die man noch dazufügt.
  8. Jetzt beurteilen und nach Potential bewerten. So lassen sich die 3 vielversprechendsten Ideen herauskristallisieren.
  9. Retour zu #4 und eine neue Person auswählen.

*Zum Beispiel:

Fantasiefiguren: Superman, Pipi Langstrumpf, Gandalf, …
Erfolgreiche Unternehmen: Google, Nike, Swatch, Doodle, …
Helden und Vorbilder: Obi-Wan Kenobe, Winston Churchill, Mutter Teresa, …
Führungspersönlichkeiten: Margaret Thatcher, Richard Branson, Elon Musk, …

Download PDF

 

Merkmal-Analogie

Merkmal-Analogie: Mehr Ideen generieren mithilfe von Analogien

Vorgehen

  1. Die Vorlage gross ausdrucken. Oder auf einem grossen Papier nachzeichnen. Oder Teile davon ausschneiden und auf ein grosses Packpapier kleben.
  2. Das Problem sorgfältig und präzise in einem einzigen Satz formulieren und oben hinschreiben.
  3. Ein Einzel-Merkmal der Aufgabenstellung auswählen.
  4. Dieses Merkmal in einem anderen Umfeld suchen. Welche Lösungen wurden dort gefunden?
  5. Dann auf die eigentliche Aufgabe rückübertragen.

Beispiel:
Angenommen Sie wollen im Bereich "Universität" Ideen generieren, dann könnte Ihre Analogiekette folgendermassen aussehen:

Analogie Merkmal «hier wird gelehrt»: Tanzschule, Kindergarten, Flugsimulator 

Analogie Merkmal «hier wird geforscht»: Labor, Nordpol, Raumstation (ISS), Klinik

Analogie Merkmal «haben grosse Säle»: Theater, Flughafenhangar, Tagungszentrum

Download PDF

Zurück zur Übersicht